Playstation 4

Mit diesem Modul ist es möglich, ein PS4-System über IP-Symcon zu steuern.

Vorraussetzungen
  • mindestens IPS Version 5.0
Enthaltene Module
  • PS4
  • PS4-Dummy
Installation

Ab IPS Version 5.1: Über den IP-Symocn Module Store

Mit IPS Version 5.0: Über das Module Control mit folgender Git URL:

https://github.com/Schnittcher/IPS-PS4.git

Dieses Modul besteht aus zwei Modulen (PS4 und PS4 Dummy). Die eigentlichen Funktionen sind in dem PS4 Modul vorhanden. Das PS4-Dummy Modul wird benötigt, um die Playstation mit IP-Symcon zu verknüpfen.

Funktionsumfang
  • Wecken der PS4 aus dem Ruhemodus
  • PS4 in den Ruhemodus versetzen
  • PS4 Spiele / Apps starten
  • Button senden:
    • Hoch, Runter, Links, Rechts
    • Option
    • Playstation Taste (PS)
    • Enter, Zurück

Konfiguration und Nutzung

Der PS4-Dummy wird unter Splitter Instanzen angelegt. Beim Anlegen des PS4-Dummy Moduls wird gleichzeitig ein Multicast Socket mit angelegt und geöffnet

Die PS4 Instanz wird im Objektbaum erzeugt.

FeldErklärung
IP-Adresse der PS4
Hier die IP-Adresse der PS4 eintragen
Auto Login
Hier wird angegeben, ob beim aufwecken der PS4, der Benutzer direkt eingeloggt werden soll.
Bootzeit
Hier wird die Zeit eingetragen, die die Playstation in etwa zum booten benötigt.
Updatetimer
Hier wird die Zeit eingetragen, wie oft die PS4 nach dem aktuellen Status befragt werden soll.
User-Credentials
Hier die User-Credentials der PS4 eintragen – siehe Registrierung von IPS an der PS4
Gameliste
Hier können die Spiele / Apps eingetragen werden, welche über IPS gestartet werden sollen

Innerhalb der Testumgebung wird die PS4, registriert, weiteres ist hier zu finden: Registrierung von IPS an der PS4

Es wird die App PS4 Second Screen auf einem Smartphone oder Tablet benötigt. Diese App auf dem Gerät öffnen und nach neuen Geräten im Netzwerk suchen. Nun sollte eine PS4 mit dem Namen IP-Symcon gefunden (das ist das PS4-Dummy Modul) werden. Diesen Eintrag auswählen und die App wird versuchen sich mit IP-Symcon zu verbinden. Unterhalb der PS4-Dummy Instanz gibt es eine Variable Credentials. Diese sollte nun eine längere Zeichenfolge enthalten, diese Zeichenfolge kopieren und im Konfigurationsformular des PS4 Moduls unter User-Credentials eintragen.

Um die Registrierung der PS4 abzuschließen, muss auf dem PS4 System unter Einstellungen -> Einstellungen der Verbindung über die mobile App -> Gerät hinzufügen, das IP-Symcon Modul autorisiert werden. Dort wird ein 8 stelliger Pincode angezeigt. Diesen Pincode nun in dem Konfigurationsformular der PS4 Instanz in dem Feld Pincode eingeben und den Button Register anklicken.

Nun sollte die PS4 mit IP-Symcon verknüpft sein.

Screenshots

Dieses Modul ist für die nicht kommerzielle Nutzung kostenlos, Schenkungen als Unterstützung für den Autor werden hier akzeptiert:

Auf die Idee ein IP-Symcon Modul für die PS4 zu schreiben bin ich gekommen, als ich die Projkete ps4-waker und python-ps4 auf GitHUb gesehen habe. Vielen Dank auch an die beiden Entwickler, der mir viele E-Mails beantwortet hat.
Ein großes Danke geht auch an Nall-Chan, aus dem IP-Symcon Forum, der mich bei der Verschlüsselung in PHP unterstützt hat.

Bildnachweise

Playstation Logo
Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman